Willkommen zur
WWeihnachts-Spendenaktion 2021

WERNER WIRTH ermöglicht Fortschritt und Entwicklung – für uns, unsere Kunden und die Gesellschaft. Ganz in diesem Sinne haben wir uns entschlossen, die große Weihnachtspost einzusparen und stattdessen im Namen all unserer Kunden einige Organisationen zu unterstützen, die jede Hilfe wirklich gut gebrauchen können – damit Zukunft auch dort Wirklichkeit wird.

Entscheiden Sie selbst, an welche der drei von uns ausgewählten Organisationen wir für Sie spenden dürfen.

Organisation 1

Die Arche Kinderstiftung

In Hamburg lebt jedes fünfte Kind unter der Armutsgrenze. Damit nimmt unsere schöne Stadt einen traurigen Spitzenplatz ein. Die gute Nachricht: Seit über 25 Jahren kümmert sich die Arche um Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Verhältnissen. Die Arche unterstützt dabei, ihre Potenziale zu entdecken, fördert ihre Talente und macht sie stark für ein selbständiges Leben. Über Angebote wie kostenfreier Mittagstisch, Hausaufgabenhilfe, Nachhilfe und ein Spektrum an Freizeit- und Sportangeboten wird eine Perspektive für die Zeit nach der Schule geboten. Ein schöner Erfolg: Einige der ehemals betreuten Jungen und Mädchen bilden sich mittlerweile selbst in sozialen Berufen aus, um anderen zu helfen.

www.kinderprojekt-arche.de

Getreu dem Motto „Wir haben Hamburg noch lange nicht satt” sammelt die Hamburger Tafel überschüssige Lebensmittel im Handel und bei Herstellern ein und verteilt sie an 30 Lebensmittelausgabestellen in und um Hamburg. Dazu zählen Lagerbestände mit nahendem Mindesthaltbarkeitsdatum, Backwaren vom Vortag, Saisonartikel, Überproduktionen sowie falsch verpackte Ware oder Obst und Gemüse mit kleinen Schönheitsfehlern. Eine Idee, von der alle Beteiligten profitieren: Lebensmittelhändler sowie -hersteller übernehmen soziale Verantwortung und Bedürftige erhalten hochwertige Nahrungsmittel – sowie Motivation für die Zukunft.

www.hamburger-tafel.de

Organisation 2

Die Hamburger
Tafel e.V.

Organisation 3

Hände für Kinder – Der neue Kupferhof

In Hamburg gibt es seit 2013 ein Kurzzeit-Zuhause für Kinder und Jugendliche mit Behinderung aus ganz Deutschland. Für sie stehen im Neuen Kupferhof 12 Zimmer und ein Team aus Pflegekräften, Therapeuten und Pädagogen zur Verfügung. Die Familien der jungen Gäste können in 14 weiteren Familien-Zimmern wohnen. Sich entspannen, schlafen, lernen loszulassen, die Umgebung entdecken – die gesamte Familie soll gestärkt in den Alltag zurückkehren. Dafür wird die Betreuung der Gastkinder mit Handicap rund um die Uhr vom „Hände für Kinder”-Team übernommen. Unsere jungen Gäste fördert unser Team in ihrer Eigenständigkeit, Persönlichkeit und Mobilität.

www.haendefuerkinder.de

Danke für die zahlreichen Teilnahmen.

Die Abstimmung ist beendet.

Die WWeihnachts-Spendenaktion endet Heiligabend.

00
Tage
00
Stunden
00
Minuten
00
Sekunden